Vielseitig wie die Region

Einzelfahrten

Tickets & Tarife

» Einzelfahrten

rvl_icons_Einzelfahrschein

Einzelfahrscheine

Einzelfahrscheine des RVL gelten für eine einfache Fahrt.
Umsteigen in Fahrtrichtung ist erlaubt. Umweg-, Rund- und Rückfahrten sowie Fahrtunterbrechungen sind nicht gestattet.

Beim Kauf bereits entwertete Einzelfahrscheine gelten zum sofortigen Fahrtantritt. Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl durchfahrener Zonen.

Erw. Kind
1 Zone € 2,50 € 1,40
2 Zonen € 3,50 € 2,00
3 Zonen € 4,10 € 2,35
Alle Zonen € 4,70 € 2,60
Stadt* € 2,00 € 1,35

*Stadttarife: gültig aussschließlich in den Stadtbusverkehren in Rheinfelden, Schopfheim und Grenzach-Wyhlen
Kindertarif: gültig  6 – 14 Jahre

fanta5

HandyTicket

Das fanta5 HandyTicket ermöglicht, RVL-Einzelfahrscheine sowie verbundübergreifende Einzelfahrscheine im Bereich der fanta5-Verbünde per Handy zu lösen. Besitzer einer RVL-Zeitkarte können über die App auch die Anschlusstageskarte badisch24 lösen.

Die Tickets sind zum sofortigen Fahrtantritt gültig.

Durch die Kooperation mit Handy-Ticket Deutschland ist es zusätzlich möglich, deutschlandweit in 16 teilnehmenden Regionen unterwegs zu sein und auch dort die angebotenen Fahrkarten über sein Handy zu kaufen – ohne weitere Anmeldung.

fanta5_HDT_Logo

 

Mehr zum Thema unter:
www.fanta5.com/handyticket

Flyer zum  HandyTicket:
» HandyTicket Flyer (pdf)

fanta5-logo

ticket2go

HandyTicket

ticket2go ist die Nachfolger-App von Touch&Travel. Mit der Smartphone App ticket2go für IOS und Android lösen Sie ganz bequem einen RVL-Einzelfahrschein. Aktuell bieten 9 Verkehrsverbünde in Baden-Württemberg gemeinsam ticket2go an. Nach der einmaligen Registrierung kann man über das Ortungssystem des Smartphones an jeder Haltestelle im RVL einchecken und auschecken. Anhand der gefahrenen Strecke wird der Einzelfahrscheinpreis ermittelt.

Dieser Preis ist bereits um 10 – 20% ermäßigt und entspricht dem Fahrpreis mit einer RVL-PunkteCard. Mehrere Fahrten an einem Tag werden kumuliert und automatisch zu einer RVL-Tageskarte (SoloCard24) zusammengefasst, wenn diese günstiger ist. Der Fahrgast zahlt somit am Tag nie mehr als den Preis einer SoloCard24.

VRN-LOGO-ticket2go-_web

Weitere Infos unter:
www.ticket2go.online

 

Mit BahnCard 25 und 50 oder über Großkundenrabatt 1. Klasse erworbene Fahrkarten der DB, die für die Nutzung von IC/EC oder ICE-Zügen ausgestellt werden, über eine Distanz von mehr als 100 km lauten und den Zusatz „+City“ aufgedruckt haben, berechtigen am Zielort Lörrach in der Tarifzone 1 (Lörrach), alle Verbundverkehrsmittel (Stadt- und Regionalbusse, S-Bahn) zur Weiterfahrt in Richtung auf das Fahrtziel zu nutzen.

Bei Rückfahrkarten ist auch die Rückfahrt möglich. Die Fahrtberechtigung bei der Hinfahrt gilt zur Fahrtfortsetzung nach Ankunft am Zielbahnhof.
Bei der Rückfahrt (Fahrt zum Bahnhof) gilt das auf dem Fahrschein angegebene Datum.

db

Inhaber der BahnCard 100 sind berechtigt, in der RVL-Tarifzone 1 (Lörrach) alle Verbundverkehrsmittel zu beliebig vielen Fahrten zu nutzen.

Gruppenfahrschein

Gruppenfahrschein

Ideal für Gruppen ab 10 Personen

Gruppenfahrscheine (ab 10 Personen) gelten wie die Einzelfahrscheine für eine einfache Fahrt, inkl. Umsteigen in Fahrtrichtung.
Die Fahrscheine erhalten Sie bei den Verkaufsstellen der DB und in den Bussen der SBG und SWEG.

Gruppenfahrten müssen spätestens 3 Tage vorher bei dem jeweiligen Verkehrsunternehmen angemeldet werden.

Im regionalen Schienenverkehr ist eine Anmeldung spätestens 7 Arbeitstage vor Fahrtantritt erforderlich:

DB Regio AG:  Gruppe ab 37 Personen
SBB GmbH:     Gruppe ab 10 Personen

Das Verkehrsunternehmen kann Gruppen grundsätzlich nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten befördern bzw. muss die Beförderung ablehnen, wenn die Auslastung der Fahrzeuge erreicht ist. Gerade in den Hauptverkehrszeiten können leider nicht immer alle Fahrtwünsche berücksichtigt werden. Das Verkehrsunternehmen berät Sie gerne über Alternativen.

Erw. Kind
1 Zone € 2,00 € 1,35
2 Zonen € 2,70 € 1,35
3 Zonen € 3,40 € 2,00
Alle Zonen € 4,10 € 2,00

Kindertarif: gültig  6 – 14 Jahre

 

 

Anmeldung Gruppenfahrten Bus:

SWEG 
Tel. 07621 / 96 88 0
weil-am-rheinsweg.de  Anmeldung über Webformular: SWEG Gruppenanmeldung

Südbadenbus
Tel. 07622 / 6 84 60 19

kc-schopfheimsuedbadenbus.de

 

Anmeldung Gruppenfahrten Bahn:

DB Regio

Tel. 01806-996633 (20 Ct./Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Ct./Anruf)

Formular Gruppenanmeldung

SBB
Tel. 
07621 / 42 06 80

kc-loerrachsbb-deutschland.de

Ergänzende Tarifhinweise

Als Ergänzung des bestehenden Angebots ist in den RVL-Fahrscheinautomaten entlang der Bahnlinien ein RVL-Anschlussfahrschein erhältlich.

Inhabern von RVL-Zeitkarten (RegioCard, Schüler-RegioCard, JobCard, RegioCard Plus light) wird es damit ermöglicht, bei einer vorgesehenen Einzelfahrt im RVL über den Gültigkeitsbereich der vorhandenen Zeitkarte hinaus bereits vor Fahrtantritt einen ergänzenden Einzelfahrschein für die Weiterfahrt zu lösen.

Es gelten die RVL-Einzelfahrscheinpreise je nach Anzahl gewählter Zonen.

Für Hunde ist entweder ein Einzelfahrschein für Kinder bzw. die entsprechende Punktzahl auf der PunkteCard oder eine Zeitkarte für Erwachsene zu lösen.

Kleinere Tiere, die in Behältnissen untergebracht sind und deren Mitnahme zugelassen ist, werden unentgeltlich befördert – ebenso Blindenführhunde, die einen Blinden begleiten.

 

Mitnahme von Tieren im RVL

Die Voraussetzungen zur Fahrradmitnahme werden bei den einzelnen Verkehrsunternehmen jeweils gesondert geregelt.

Für die Mitnahme von Fahrrädern ist pro Fahrrad ein für die Fahrstrecke gültiger Einzelfahrausweis für Erwachsene zu lösen bzw. auf der PunkteCard zusätzlich zu den für die Fahrt erforderlichen Punkten getrennt nochmals die für die Fahrt erforderliche Punktzahl für Erwachsene zu entwerten. Im Übrigen gelten die Bestimmungen für Einzelfahrausweise.

In den Nahverkehrszügen des regionalen Schienenverkehrs (S, RB, RE, IRE) werden Fahrräder unter der Woche vor 6 Uhr und nach 9 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ohne zeitliche Einschränkung im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten kostenlos befördert.

Tiere_Fahrraeder

Für Einzelfahrten in der 1. Klasse ist zum gültigen Fahrausweis jeweils ein zusätzlicher Kinderfahrschein zu lösen.

Dies gilt für Erwachsene wie Kinder. Die Preisstufe für die Zusatzkarte ergibt sich aus der Anzahl der befahrenen Zonen. Zusatzkarten gelten nur in Verbindung mit dem zugehörigen Fahrausweis.

  • Für die Benutzung der 1. Klasse der Nahverkehrszüge mit einer Zeitkarte (nicht Ausbildungsverkehr) ist zusätzlich eine RegioCard der Preisstufe 1 mit gleicher Gültigkeit erforderlich.
  • Die JobCard wird in Form einer Karte mit entsprechendem Aufdruck ausgegeben.
  • Wird die PunkteCard für Fahrten in der 1. Klasse benutzt, so ist für Erwachsene wie Kinder zusätzlich die für Kinder erforderliche Punktezahl zu entwerten.