Vielseitig wie die Region

RVL Aktuell

31. Mai 2024

Verbesserungen an bisheriger Buslinie 4 – ab 01.06. Aufteilung in die Linie 204 und 210

Pressemitteilung Landratsamt Lörrach vom 29.05:

 

Zum 1. Juni 2024 wird der erste Schritt des Verkehrskonzeptes Markgräflerland umgesetzt. Die bisherige Buslinie 4 zwischen Malsburg-Marzell, Kandern, Schliengen beziehungsweise Bad Bellingen wird auf zwei Linien aufgeteilt, die mit einer einheitlichen Linienführung, regelmäßig und gut vertaktet das Gebiet zukünftig deutlich besser bedienen werden.

Künftig fährt die Linie 204 zwischen Kandern, Schliengen und Bad Bellingen, die Linie 210 wird zwischen Kandern und Malsburg-Marzell verkehren. Beide neuen Linien werden Montag bis Freitag sowie am Wochenende mit einem angebotsorientierten Takt fahren. Das ermöglicht in Kandern zusätzlich einen problemlosen Umstieg auf die dortigen Linien 54 und 55.

Zu den Fahrplänen

Diese deutliche Verbesserung des Standards ergibt sich aus dem Prüfauftrag des Nahverkehrsplans zur “Neuplanung der Linie 4” sowie aus den ersten Ergebnissen der Verkehrsstudie Kandertal. Außerdem ist auch die Planung des Zweckverbands Regio Freiburg (ZRF) berücksichtigt worden, die unter anderem eine Veränderung der Verkehrsbeziehung zwischen Schliengen und Müllheim beinhaltet. Auf dem Gebiet des Landkreises Breisgau Hochschwarzwald gibt es eine neue Linie (Linie 632) zwischen Neuenburg Bahnhof, Steinenstadt und Schliengen. Die Umsetzung dieser Linie begann mit dem Fahrplanwechsel 2023.